Sie sind hier: Startseite > Mein Angebot > Blutegelbehandlung

Blutegelbehandlung

Die medizinische Verwendung von Blutegeln hat eine faszinierende und lange Tradition. Bereits vor dem 5. JH vor Christi Geburt war die Blutegelbehandlung ein fester Bestandteil der Heilkunst. Seit Einigen Jahren feiert sie einen berechtigten Comeback. Die Blutegeltherapie gehört zu den ausleitenden Verfahren. Doch im Unterschied zum Aderlass oder Schröpfen wird nicht nur Blut entzogen, sondern auch Wirkstoffe des Blutegelspeichels in den Organismus des Menschen abgegeben.
Bei folgenden Indikationen ist eine Blutegelbehandlung angezeigt:Akute und chronische Gelenkschmerzen (z.B. Kniegelenks-, Daumensattelgelenksarthrose)Krampfadern/ Besenreisern/ UnterschenkelgeschwüreSehnen- und Sehnenscheidenentzündungen (z.B. Tennisellenbogen, Golferarm)Bluthochdruck (unterstützende Behandlung)Rheumatische ErkrankungenMittelohrentzündung/ TinnitusFurunkeln/ Karbunkeln/ AbzessenWirbelsäulen- und KreuzbeinsyndromenDurchblutungsstörungen nach Haut- und GewebetransplantationenLymphstauungen u.a.Für meine Blutegelbehandlungen beziehe ich die Blutegel von der Biebertaler Blutegelzucht

Behandlungskosten
Für meine Behandlungen berechne ich 1€ pro Minute, d.h. 60€ pro Stunde.
Für die Blutegelbehandlung berechne ich 60€ für max. 3 Blutegel, jeder weitere Blutegel kostet 5€.